Skip to main content

Die beste Zeit für den Hamsterkauf

Beim Hamsterkauf musst du unbedingt darauf achten, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen.
Also nicht gleich loslaufen und Hamster kaufen.

Sondern den Hamsterkauf planen.
Denn nur so kannst du auch den richtigen und besten Hamster kaufen.

Also wann ist die beste Zeit für den Hamsterkauf

Die beste Zeit ist abends.

Schau mal zur Mittagszeit in eine Zoohandlung.
Und dann schau dir einmal die Hamster dort an.

Und?
Alle schlafen, oder?
Sie liegen im Hamsterkäfig und schnarchen vor sich hin.

Denn Hamster sind nacht- bzw. dämmerungsaktiv.
Wenn du zur Mittagszeit einen Hamster kaufen möchtest, dann passiert folgendes:
Der Händler macht irgendeinen Hamster wach.
Oder am besten gleich den ganzen Wurf.

Und dann?
Alle Hamster sehen gleich aus.
Und zwar total verschlafen.

Sie wollen nur weiter schlafen.
Und das tun sie meistens auch.

Ganz klar, zur Mittagszeit – wirst du dir kein Urteil über den besten Hamster bilden können.

Aber….
Zur Abendstunde, kurz bevor der Laden schließt, siehst du welcher Hamster agil ist.
Du erkennst ganz deutlich, welcher Hamster vielleicht krank ist.

Jetzt siehst du, welcher Hamster still in der Ecke liegt.
Und welcher Hamster freudig hin- und herläuft.
Du kannst in die Augen jedes einzelnen Hamster schauen und siehst, ob der Blick klar ist.
Oder ob die Augen vielleicht verklebt, verträhnt oder verschmiert sind.

Und jetzt zu dieser Zeit kannst du dir den optimalen Hamster aussuchen und diesen kaufen.